Dubai, Visionen in der Wüste

Es war einmal ein Fischerdorf …
Die kleine Fischersiedlung wurde um 1830 von der Maktoum Familie gegründet und bis heute herrscht sie über das Emirat Dubai.
Was wurde aus traditionellen Tätigkeiten wie Schaf- und Ziegenzucht, Dattelanbau, Fischen und Perlentauchen und nicht zuletzt Einwohner, die immer schon zu handeln wussten?
Bis zur Jahrhundertwende hatte Dubai die größten Souqs (Märkte) an der Golfküste, mit über 350 Geschäften, allein im Stadtteil Deira. Hier findet man auch heute noch ein wenig von dem alten Charme.

VAE-Dubai-Falkenliebe
VAE-Dubai-Burj-al-Arab
1966 änderte sich jedoch alles für den Wüstenstaat. Es wurde Erdöl gefunden und nun konnten all die Visionen und Träume in die Tat umgesetzt werden. In einem unglaublichen Tempo entwicklelt sich Dubai und die Zukunft ist allgegenwärtig. Es spiegelt sich in den glitzernden Fassaden der Wüstenstadt wider, den ehrgeizigen Projekten der Infrastruktur, Entdeckung neuer Geschäftsmöglichkeiten und der Verflechtung mit anderen aufstrebenden Nationen.
2020 wird die Weltausstellung in Dubai zeigen was alles möglich ist, wenn man sich zusammenschliesst. Hier wird nichts dem Zufall überlassen und alles bis ins Letzte geplant. Wir dürfen gespannt sein….
BLOG: Burj Khalifa
VIDEO: Dubai’s Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü